metaf2xml Logo

metaf2xml: Hilfe für die GUI-Demo

(english version)

Überblick

Oben auf der Seite werden die Steuerelemente angezeigt, mit denen das Aussehen und verschiedene Funktionen der Seite geändert werden können. Einige Steuerelemente sind verfügbar abhängig davon, ob eine Datenbank als Datenquelle benutzt wird (während die Seite geladen wird, werden alle angezeigt bis die Stationen geladen wurden). Die Demo bei SourceForge.net benutzt eine Datenbank, deshalb werden hier nur die Steuerelemente beschrieben, die bei Verwendung einer Datenbank verfügbar sind.

Unter den Steuerelementen wird eine Karte der Welt (oder ein Teil davon) mit anklickbaren Kreisen und Quadraten angezeigt. Neben der Karte wird eine Liste zusätzlicher Stationen angezeigt; diese können nicht auf der Karte angezeigt werden, weil deren Koordinaten nicht in der Datenbank sind.

Darunter werden die übersetzten Wettermeldungen der Stationen angezeigt falls schon welche geholt wurden.

Steuerelemente

Sprache:
Setzt die Sprache für die Beschriftung der Steuerelemente, für die Übersetzung der Wettermeldungen, die von jetzt an geholt werden, und für verschiedene andere Elemente der Seite, z.B. das Land einer Station in der Information unter der Karte.
Kartenfenstergröße:
Ändert das Kartenfenster relativ zur aktuellen Fenstergröße. Kartenvergrößerungen, die zu klein für die Fenstergröße sind, werden gesperrt.
Kartenvergrößerung:
Setzt die Vergrößerung der Karte (2- bis 96-fach) relativ zur kleinsten verfügbaren Vergrößerung. Wird die Vergrößerung mittels dieses Steuerelements geändert, wird versucht, die Mitte der Karte beizubehalten.
Zeit der SYNOP-Meldung:
Bestimmt, welche SYNOP-Meldungen innerhalb des vorgegebenen Zeitraums geholt und übersetzt werden.
alle
alle Meldungen
Zwischenzeit
Meldungen von 03:00, 09:00, 15:00 und 21:00 UTC (Zeit aus dem Meldungskopf)
Hauptzeit
Meldungen von 00:00, 06:00, 12:00 und 18:00 UTC (Zeit aus dem Meldungskopf).
Beachte: welche Stationen auf der Karte und in der Liste der zusätzlichen Stationen gezeigt werden, wird von diesem Steuerelement nicht beeinflußt.
Zeitraum: Stunde(n) vor:
Diese beiden Felder bestimmen den Zeitraum: Das erste Feld bestimmt die Länge des Zeitraums, das zweite das Ende des Zeitraums. Das Ende des Zeitraums kann gesetzt werden, indem einfach Datum und Zeit (UTC) im Format JJJJ-MM-TT hh:mm eingegeben werden. Außerdem können die Steuerelemente rechts des Feldes benutzt werden, um den Wert um den Betrag, der in der Auswahlliste ausgewählt wurde, zu verringern (mit -) oder zu erhöhen (mit -).
Nach dem (erneuten) Laden der Seite, oder wenn das Feld für das Ende des Zeitraums leer oder ungültig ist und die Stationen aktualisiert wurden, wird das Ende des Zeitraums auf die Zeit der aktuellsten Wettermeldung in der Datenbank gesetzt.
Für TAF-Meldungen muss die Ausgabezeit innerhalb des Zeitraums liegen, bei allen anderen Meldungstypen die Beobachtungszeit.
Wenn diese Schaltfläche gedrückt wird, wird die Liste derjenigen Stationen, die Meldungen für den aktuell gesetzten Zeitraum haben, aus der Datenbank geholt, und die Stationen werden in der Karte oder in der Liste der zusätzlichen Stationen angezeigt. Der Text der Schaltfläche wird in Fettschrift angezeigt, wenn das Ende oder die Dauer des Zeitraums geändert wurden. Während der Aktualisierung wird die Schaltfläche gesperrt. Wenn die Aktualisierung beendent ist, wechselt der Text zurück zu Normalschrift.

Die Karte

Die Karte zeigt die Welt, oder einen Ausschnitt davon, als quadratische Plattkarte (Bildquelle: DEMIS Mapserver). Die Größe des Kartenfensters kann mittels des Fenstergrößen-Steuerelements gesetzt werden. Die Vergrößerung kann mittels des Vergrößerungs-Steuerelements gesetzt werden. Wenn eine Vergrößerung größer als 1 gewählt wurde, kann die Karte mittels Anklicken und Ziehen oder durch Anklicken der 4 umgebenden Steuerelemente mit den Pfeilen bewegt werden.

Auf der Karte gibt es Kreise mit verschiedenen Farben und Quadrate. Sie stehen für Stationen mit Meldungen. Sie und die Liste der zusätzlichen Stationen werden geladen wenn die Seite (erneut) geladen wird oder aktualisiere Stationen angeklickt wird.

Die Kreise und Quadrate haben die folgende Bedeutung:

Wenn der Mauszeiger über einem Kreis ist, wird die Information für die Station(en) direkt unterhalb der Karte angezeigt. Dies beinhaltet die Kennung der Station, deren Namen oder Beschreibung (falls bekannt), die Koordinaten und Höhe (falls bekannt) und den Typ und die Zeit der aktuellsten Meldung innerhalb des Zeitraums, für den die Stationen aktualisiert wurden.

Wenn ein Kreis angeklickt wird, werden die Meldungen für den aktuell gewählten Zeitraum aus der Datenbank geholt, in die aktuell ausgewählte Sprache übersetzt, und unterhalb der Karte, aber oberhalb früher schon geholter Meldungen angezeigt. Für SYNOP werden nur die Meldungen, die über die Voreinstellung ausgewählt wurden, angezeigt.

Wenn ein Quadrat angeklickt wird, wird die Vergrößerung um maximal 3 Stufen erhöht und die Karte wird auf den Mittelpunkt des Quadrats zentriert.

Um Ressourcen zu sparen, ist die Karte in Kacheln unterteilt. Nur die Kacheln, die gerade sichtbar sind, haben ihr Bild für die Weltkarte und die Kreise für die Stationen. Aus dem gleichen Grund sind in den 3 kleinsten Vergrößerungsstufen nur Kreise für mehrere Stationen und Kreise für Stationen mit Kennungen sowohl für METAR/TAF als auch für SYNOP sichtbar.

Übersetzte Meldungen

Übersetzte Meldungen für eine Station können mit versteckt und mit wieder angezeigt werden. Sie können mit gelöscht werden. Wenn die Koordinaten der Station bekannt sind, wird beim Anklicken der Stationsinformation die Karte auf größte Vergrößerungsstufe umgeschaltet und auf die Station zentriert.

Zu Beginn werden die Meldungen als Übersicht angezeigt. Die detaillierte Ansicht für eine Meldung kann mit der Schaltfläche links der Meldung angezeigt und wieder versteckt werden.

copyright (c) 2013-2017 metaf2xml @ SourceForge.net Logo